sv-gerstetten.de
Mittwoch, 27. Januar 2021 Impressum | Kontakt

Prüfungsvorbereitungslehrgang am 06.12.2014

Da Ende Januar / Anfang Februar die nächste Gürtelprüfung ansteht wurde am 06.12.2014 in der Turn-und Festhalle kräftig geübt.

Um 10:30 Uhr trafen sich alle potenziellen Prüflinge mit unserem Trainer Rolf Brockmann. Zu seiner Unterstützung stand Michel Weng bereit. Beginnend mit einem Warm-up und Dehnübungen wurden die Teilnehmer auf die nun kommenden Übungen vorbereitet.

Geübt und verfeinert wurden die Theorie, die Formen und die Selbstverteidigung. Auch der Teil des Vollkontakt-Wettkampfs kam im 2. Teil des Vorbereitungslehrgangs nicht zu kurz.

Zusammen wurde die Halle für die Übungen vorbereitet.

Grundlagen und Zusammenhänge wurden nochmals erklärt

Die Pausen wurden mit Diskussionen und Stärkung für Seele und Leib kräftig genutzt.

Nochmals vielen Dank für die tolle Kuchenspende der Fam. Schneider!

Die Formen und Einstepps wurden in prüfungsähnlicher Situation (mit Zuschauer) nochmals gezeigt und geübt.

Am Ende des Übungstages stand unser bekanntes und beliebtes Cool-down mit Entspannung und Ausklang des Übungsprogramms.

Vielen Dank an Rolf Brockmann für die tolle Vorbereitung und seinen Einsatz. Wir wünschen allen bei der nächsten Prüfung viel Erfolg.


12. Sommerlehrgang in Bad Saulgau am 12.07.2014

Zum 12. Sommerlehrgang des TSV Bad Saulgau machten sich am Samstag, den 12.07.2014, acht Taekwondoin vom SV Gerstetten zum Intensivtraining in Bad Saulgau  auf.

Nach der Einschreibung ging dann endlich das mit Hochspannung erwartete Workout von Hans Vogel um 10.00 Uhr los. Bei diversen Abläufen, die aus Abwehrtechniken und Kicks bestanden, wurden die Teilnehmer bei gefühlten 40 Grad in der Halle, richtig heiß gemacht.

Nach einer kurzen Pause ging´s weiter mit Imke Turner (3fache Poomsae-Weltmeisterin) die uns die Grundtechniken des Taekwondo näherbrachte und die bis ins kleinste Detail geübt wurden.

Nach der Mittagspause wurde der Formenlauf mit Poomsae-Weltmeister, Thomas Sommer, intensiv geübt. Hier wurde ebenfalls viel Wert auf die korrekte Ausführung, Kraft und auf die Entspannungsphase gelegt.

Zeitgleich hat sich unser Co-Trainer Michael mit verschiedenen Motivationstechniken für das Training beschäftigt.

Zum Schluss nach sehr intensiven schweißtreibenden Trainingseinheiten, war dann Entspannung für die strapazierten Muskeln beim Schwimmen in der naheliegenden Schwimmhalle angesagt. Jeder von uns war froh über die Entspannung bzw. Abkühlung.

Auf der Fahrt zurück nach Gerstetten waren wir alle einer Meinung, es war ein richtig anstrengender, schweißtreibender Tag, der für alle Teilnehmer hochinteressant war und bei dem sehr viel Wissen vermittelt wurde.

Wir möchten uns bei unserem Trainer Rolf Brockmann, der uns immer mit sehr viel Engagement unterstützt und natürlich bei Michael, unserem Chauffeur und Co-Trainer ganz herzlich bedanken.


SV Gerstetten 2012 e.V. Abteilung Taekwondo

28.06.2014

Taekwondo: Gestiegene Anforderungen bei Gürtelprüfungen

Um in andere Leistungsklassen zu gelangen, müssen anspruchsvollere Prüfungsinhalte bewältigt werden.

Während eine Prüfung zum weiß-gelben Gürtelgrad lediglich Grundtechniken und Theorie beinhaltet,

werden zum blauen Gürtelgrad Präsentationen von komplizierten Formen und Bewegungsabläufen,

Abwehrtechniken zur Selbstverteidigung, Vollkontaktwettkampf mit Schutzausrüstung und Bruchtests verlangt.

14 Prüfungsteilnehmer stellten sich am vergangenen Wochenende unter den strengen Augen des Prüfers Alfred Manthei,

DTU-Prüfer 5. DAN diesen Herausforderungen.

 

 

  

Folgende Teilnehmer erreichten den nächsten Gürtelgrad:

weiß-gelb:    Batuhan Savak, Acelya Sentürk, Evin Manap

gelb:

  Oliver Banzhaf, Kim-Luca Schneider
gelb-grün:   Panisara Obermann gen. Oi
grün:   Lara Ort, Anastasia Riplinger, Cengiz Savak
grün-blau:   Sheila Frietsch, Amaryllis Binder, Claudia Lang
blau:   Michael Weng
blau-rot:   Eleonora Binder

Der Trainer Rolf Brockmann ist sich mit dem Prüfer einig, das sämtliche Teilnehmer sehr gut vorbereitet waren,

hervorragende Leistungen gezeigt und diese Auszeichnung zurecht verdient haben.

Besonders bedanken möchten wir uns bei unserem Trainer Rolf Brockmann für die tolle Vorbereitung.

 


SV Gerstetten 2012 e.V. Abteilung Taekwondo

 

Württembergische Poomsae & Free Style Meisterschaft in Plüderhausen am 12.April 2014

Am 12.April konnte Rolf Brockmann mit 12 Kindern, Jugendliche und vielen Fans nach Plüderhausen zu aufbrechen. Pünktlich um 7:15 Uhr fuhr das Team mit dem Gemeindebus und ein paar Privat-PKW zu neuen Taten ins Remstal. Nun sollte sich zeigen, was das Training und der Schweiß der letzten Wochen für Früchte tragen sollten.  Dazu fand ergänzend zum üblichen Training schon am 22.03.2014 ein Vorbereitungslehrgang statt.

Nach der Einschreibung wurde um 10:00 Uhr mit den ersten Wettbewerben begonnen. Gestartet wurde im Einzel der jeweiligen Alters- und Leistungsklassen sowie im Synchronlauf nach den Gruppenzuordnungen.

Der Wettbewerb hatte wieder großes Interesse, was sich speziell beim traditionellen  Begrüßungszeremoniell zeigte.

Nach spannenden Wettkämpfen, Tränen der Enttäuschung und strahlende Gesichter der Gewinner konnte der SV Gerstetten folgende Erfolge mit nach hause nehmen:

Bastain Hupfer und Panasara Obermann im Synchron-Paarlauf der Schüler A  2. Platz
Laura Bertl, Lara Ort und Anastasia Riplinger im 3er Synchron Schüler 2. Platz
Amaryllis Binder, Martha Hurler, Claudia Lang  im 3 er Synchron Jugend 1. Platz

Amaryllis Binder, Sheila Fritsch, Martha Hurler, Claudia Lang, Selina Schiele im 5 er Synchron Jugend

1. Platz
Lara Ort im Einzel weibliche Schüler A 3. Platz
Matha Hurler im Einzel Jugend B 1. Platz
Sheila Fritsch im Einzel Jugend  B 2. Platz
Selina Schiele im Einzel Jugend B 3. Platz
Claudia Lang im Einzel Jugend  A 1. Platz
Oi Panisara im Einzel Jugend C 3. Platz

                                              

Wir gratulieren zum hart erarbeiteten und verdienten Erfolg.

Impressionen:

Kein Aufwand war zu groß um gute Plätze zu bekommen:

Warten auf Ergebnisse und Reihenfolgen:

… so sehen Sieger an:

… und so ein Trainer, der mit vollem Einsatz und immer unter Anspannung über seine Schützlinge wacht:

Auch die Gruppendynamik konnte gestärkt werden:

 

 

SV-Gerstetten