sv-gerstetten.de
Mittwoch, 27. Januar 2021 Impressum | Kontakt

 

Nikolaus beim SV-Gerstetten
 
Am 10.12.2016 trafen sich wie in den Jahren zuvor SV-Kinder und Erwachsene am Waldrand der Erpfenhauser Heide um gemeinsam auf den Nikolaus zu warten. Bei Fackelschein, Lagerfeuer, Glühwein, Punsch und Grillwürstchen verging die Zeit wie im Flug.
Der Nikolaus lobte und mahnte wieder die Aktivitäten und die Sportler des Vereins. Zeigte große sportliche Erfolge wie den 1.Platz in der Marathonstaffel beim Einstein-Marathon in Ulm und bei Teilnahmen diverser weiterer Veranstaltungen auf und motivierte auch alle Andere sich aktiv an den Aktivitäten und Angebote des Vereins zu beteiligen.
Bei über 50 Teilnehmer musste so manches Päckchen gepackt werden – vielen Dank an unsere „Verpackungsfeen“ und den Nikolaus.
 
Die Vereins- und Abteilungsleitungen wünscht Allen eine frohe Weihnacht und ein wenig Entschleunigung zwischen den Feiertagen. Ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2017.
 
 
Michael Weng
Vorstand

Sporttag 2016
 

Zweiter Sporttag für alle Altersklassen

Am Sonntag, den 23.Oktober 2016, konnten in der Zeit von 14 – 17 Uhr sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Sonntag in der Georg-Finkhalle in verschiedenen Sportarten beim SV Gerstetten ausprobieren. Nach einer flotten Erwärmung ging es hinein in das jeweilige Programm der Übungsleiter. Bei der sportlichen Betätigung standen am Samstagnachmittag in der Gerstetter Georg Finkhalle Freude an der Bewegung und das Zusammensein an erster Stelle. Alle waren begeistert.

Die Begrüßung übernahm Michael Weng, Vorsitzender vom SV Gerstetten und Abteilungsleiter Taekwondo. Er war erfreut, dass so viel Interessierte zum  zweiten Sporttag  aus allen Altersklassen dabei sein wollten. Unter den Gästen auch Klaus-Dieter Marx vom Sportkreis Heidenheim. Die Zuschauer waren  gespannt auf das eher moderne Trainingsprogramm mit Tabata, Freeletics, Swingsticks oder Cooldown. Der SV Gerstetten bot allen die Chance, diese Sportarten gleich auszuprobieren. Es ist unschwer zu erkennen, dass sich auch junge Menschen dadurch für das Vereinsleben begeistern lassen,  denen die traditionellen Sportarten nicht sonderlich zusagen. Das Schöne, im Verein Sport zu treiben, ist auch die Gemeinschaft und Geselligkeit, welche dort gepflegt werden. Der Ablauf des Nachmittags konnte an ausgehängten Plakaten entnommen werden. Jede aktive Einheit dauerte etwa eine Viertelstunde und Mitmachen konnte und durfte jeder. Im Foyer gab es Infotafeln über den SV.   Fragen zu den Sportangeboten beantworteten die Abteilungs- und Übungsleiter gerne. Genügend Flyer lagen auf. Der SV Gerstetten e.V. ist Kooperationspartner der AOK. Zum Aufwärmen machte Rolf Brockmann Tabata mit den Sportlern. Kurz und knackig. Man muss 100% motoviert sein, um alles aus sich herauszuholen. Das Trainingsprinzip ähnelt dabei dem hochintensiven Intervalltraining (HIIT), bei dem mehrere kurze Trainingsintervalle bei maximaler Belastung und kurzen Pausenzeichen durchgeführt werden. Otto Halter übernahm die Übungseinheiten mit Swingstick, dem speziellen Schwungstab aus Glasfaser. Parallel dazu gab es einen Geräteparcour für Kinder unter 14 Jahren, welchen Lea Wietschorke und Fabian Brockmann durchführten.

Carolin Oßwald ermunterte zum Mitmachen bei Freeletics, dem  intensiven Fitnessprogramm. Wer sich für Freeletics entscheidet, darf keine Scheu vor Kniebeugen oder Sit-ups haben. Der Körper wird ganzheitlich in einem Bewegungsablauf trainiert. Auch Cooldown, dem langsamen Abwärmen des Körpers nach der Belastung, übernahm am Schluss Carolin Oßwald.

Rolf Brockmann leitete   Taekwondo. Taekwondo zählt zu den dynamisten und schnellsten Kampfsportarten. Ausdauer und Reaktionsfähigkeit stehen im Vordergrund. Taekwondo ist koreanischer  Kampfsport, hat nichts mit Gewalt zu tun, sondern mit Körpergefühl und waffenloser Selbstverteidigung. Es dominieren die Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten.

Nach jedem Block durften die jeweils 20 bis 30 Teilnehmer zur Belohnung beim Übungsleiter ein Los ziehen. Die Gewinner wurden am Ende des Nachmittags festgestellt. Es lockten tolle Sachpreise und Einkaufsgutscheine. Die Sponsoren hierfür waren AOK, Sport Rau, Edeka und Firma Banzhaf.

Dieser Nachmittag war viel zu schnell vorbei, an dem sich viele Sportbegeisterte mit gezielter Bewegung selbst verwöhnen konnten. Spaß war garantiert. (ela)


Europapark 2016

Toller Tag im Europapark
 
Am Samstag, den 01. Oktober 2016, fand der Vereinsausflug des SV Gerstetten statt. Ziel war der Europapark Rust. Gegen 6 Uhr morgens hieß es auch schon Abfahrt. Bei einem leckeren Frühstück im Bus und guter Stimmung ging die Reisezeit schnell vorbei, sodass wir um 9:30 Uhr pünktlich zur Öffnung des Parks ankamen. Die Rucksäcke gepackt, Regenjacke an und los. In mehreren kleinen Gruppen wurde der Europapark erkundet. Achterbahnen wie Silver Star, Blue Fire und Euro Mir waren natürlich Pflichtprogramm. Neben diesen Attraktionen gab es aber viele weitere Attraktionen zu besichtigen. Die Zeit verging wie im Flug, denn um 16 Uhr war auch schon Abfahrtszeit in Richtung Heimat. Geplättet von dem Tag war es auf der Heimreise sehr ruhig im Bus. Bei etwas volleren Straßen erreichten wir Gerstetten gegen 20 Uhr.
 
Rundum war es ein toller, actionreicher Tag!


 

Sommerfest 2016

Am 11. Juni fand unser Sommerfest 2016 statt. Wir trafen uns in der Baurenhauhütte in Gussenstadt. Und obwohl das Wetter nur begrenzt mitmachte, hielt es sich doch die meiste Zeit ganz ordentlich. Dem Spaß machte es jedoch nichts aus. Es wurde viel gelacht und gespielt. Beim Grillen ist niemand zu kurz gekommen und alle wurden satt. Schön war es dann auch am Abend, zu Gitarrenmusik und Lagerfeuer war es trocken.
 
Es ein schönes Fest und noch ein Dankeschön an alle die mitgeholfen haben und da waren.
Bis zum nächsten Fest.
 

 

SV-Gerstetten